Die Steuerung Softmaster® MMP 2 ist für die vollautomatische Regeneration von Wasserenthärtungsanlagen geeignet. Zur Ansteuerung von Zentralsteuerventilen oder Pilotverteilern über einen elektrischen Wechsel- oder Impulsschalter und für Pilotventile zur Ansteuerung von Regenerationsventilen. Die Steuerung ist für Einfilter, Zweifilter-, Wechsel-, Parallel- und Reihenschaltung geeignet. Die Regenerationsauslösung erfolgt mengen-, zeit- oder qualitätsabhängig.

Einsatzbereich

  • Kesselhäuser
  • Kühltürme
  • Enthärtung und Umkehrosmose

Technische Daten

  • Versorgungsspannung: 230–240 VAC, 115 VAC, 24 VAC +/-10% alle 50–60Hz
  • Leistungsaufnahme: max. 9 VA
  • Schutzklasse: I
  • Schutzart: IP 65
  • Abmessungen (B x H x T): 270 x 295 x 130 mm
  • Schalttafelausschnitt: 262 x 146 mm, +1 mm
  • Einbautiefe: ca. 90 mm
  • Frontrahmenmaß: 270 x 155 mm
  • Gewicht: ca. 1,3 kg
  • Potenzialfreie Relaisausgänge für Filter, 2 Betriebsventile, 2 Zusatzprogramme und Störmeldung, Synchron-Kontakt.
  • Ausgang für Dosierimpuls
  • 12 V Spannungsversorgung für Wasserturbine
  • Schalteingänge für 2 Wasserzähler, externer Regenerations-Start/Stop, Soleniveau –Leer/Voll und Fehlermeldung Testomat
  • Menüführung in deutsch, englisch, französisch, italienisch, niederländisch, polnisch
  • Optional:
    RS232-Schnittstelle/ Stromschnittstelle 0/4-20 mA
    Schnittstellenkarte 0/4-20 mA (Stromschnittstelle Softmaster)
  • Fernwartung und Fernüberwachung über das Telefonnetz bzw. Mobilfunknetz mittels RS 232 und Modem, ISDN-TA oder GSM-Gerät (optional)